Landesmeisterschaft Halle 2017

Kluß verteidigt Hessenmeister Titel

 

 

 

 

 

Mit einer TOP Leistung schaffte es Laura Kluß vom SV 1919 Arolsen zum 2. Mal in Folge Landesmeisterin mit dem Recurvebogen zu werden. Im ersten Jahr in der Jugendklasse übertraf Sie mit 516 Ringen alle Erwartungen. Als Zugabe erreichte die Mannschaft den SV 1919 Arolsen mit Kluss, Lucas Kunz und Colin Figge die Silbermedaille. Das gesamte Team ist das erste Jahr in der Jugendklasse angetreten und der Erfolg ist deshalb umso höher zu bewerten. In der Einzelwertung landeten Kunz und Figge auf den Plätzen 8 und 16.

Ebenfalls mit Silber dekoriert trat Tino Volkhausen den Heimweg nach Arolsen an. Er überraschte mit starken 526 Ringen in der Schülerklasse A Compoundbogen. Sein Clubkollege Julius Keim erreichte in der Recurvebogen Schülerklasse A Platz den 9. Rang. Vanessa Weinmeister holte in der Juniorinnenklasse Recurvebogen mit 511 Ringen Bronze.

In der Blankbogen Herrenklasse traten gleich 3 Arolser an –  Andreas Lambion, Thomas Schönbier und Rene Theis – und landeten  auf den Plätzen 12, 15 und 16.

5. mit sehr starken 555 Ringen wurde der Residenzstädter Jan Heimbeck in der Altersklasse Recurvebogen. Die Seniorenklasse beendete Alois Theis als 9.  Bei den Compoundbogen Herren verpasste Andre Theis vom SV das Finale der besten 8 als 10. nur knapp. Petra Heimbeck erzielte in der Altersklasse Damen den 13. Platz.

Berechtigte Hoffnungen die Qualifikation zur deutschen Meisterschaft in Hof im März geschafft zu haben dürfen sich Laura Kluß, Vanessa Weinmeister und Jan Heimbeck machen.

Hier findet ihr die komplette Ergebnisliste der Landesmeisterschaft WA Halle in Kaufungen vom vergangenen Wochenende.

LMH2017

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.