All Blacks stürmen Herkules Turnier

Hartwich mit Rekordergebnis

Arolser Bogenschützen dominieren Hessenchampionat

Arolser All Blacks

Arolser All Blacks

Alles für Arolsen

Alles für Arolsen

Mit 24 Startern beim Herkules Turnier des Grün Weiß Kassel stellten der SV Arolsen das größte Vereinskontingent im Wettbewerb und hatte beim Heimweg viele Pokale im Gepäck.

Besonders stark war der Compoundbogenschütze Jimmy Hartwich, der mit 585 Ringen einen neuen persönlichen Rekord aufstellte und das Teilnehmerfeld mit über 20 Ringen Vorspung dominierte. Auf Rang 7 landete André Theis.

Andre Theis und Jimmy Hartwich 2

Andre Theis und Jimmy Hartwich

Andre Theis und Jimmy Hartwich

Andre Theis und Jimmy Hartwich

Ebenfalls eine Goldmedaille errang Laura Kluß mit dem Recurvebogen in der Schülerklasse A. Kluß, die auch als eine von 3 Schützen des SV für die Deutsche Meisterschaft Anfang März in Bad Segeberg qualifiziert ist, trat grippegeschwächt an. Dennoch erzielte Sie 503 Ringe und führte auch die Mannschaft, die durch Lucas Kunz und Colin Figge komplettiert wurde, zur Goldmedaille. In der Einzelkonkurrenz belegten Kunz und Figge die Ränge 3 und 4. In der Schüler C Klasse Recurvebogen gewann Franz Peine die Silbermedaille und Fabien Wittenberg Bronze. Die Schüler B Klasse beendete Julius Keim ebenfalls auf dem Silberplatz.

Wartebank

Wartebank

Tommes Schönbier

Tommes Schönbier

Florian Schneider

Florian Schneider

Mit dem Blankbogen erzielte Simone Kunzel vom BSC Korbach mit 469 Ringen den ersten Platz. Die Blankbogen Herrenklasse sah René Theis vom SV auf dem Silberrang, vor seinem Clubkollegen Tommes Schönbier auf Rang 5, gefolgt von Karl Heinz Zirankewitsch auf Platz 7. Ebenfalls Silber gewann Maurice Wittenberg in der Blankbogen Schülerklasse A.

Jimmy Hartwich

Jimmy Hartwich

Petra Heimbeck

Petra Heimbeck

Dennis Nikolaizcek, Andreas Wittenberg und Jan Heimbeck

Dennis Nikolaizcek, Andreas Wittenberg und Jan Heimbeck

Einen Doppelsieg für Arolsen gab es in der Damenklasse Recurvebogen. Petra Heimbeck belegte mit 530 Ringen den ersten Platz vor Nadine Wittenberg mit 528 Ringen. Zusammen mit Jan Heimbeck, der mit 551 Ringen in Masterklasse Recurve Silber holte, gewannen die Drei den Mannschaftstitel Recurvebogen. Als 6. beendete Beatrice Kluß in der Damenklasse den Wettkampf. In der Masterklasse platzierten sich Norbert  Eckel vom BSC Burgwald auf Rang 9, der Korbacher Hans Jürgen Lernet auf Platz 15 und der Burgwäder Rolf Behle auf Platz 17.  Besser machte es der Residenzstädter Alois Theis, der in der Seniorenklasse Bronze erzielte vor Gerhard Patzer auf dem vierten Rang. Eine weitere Bronzemedaille ging an Hannah Ottmar in der Jugendklasse vor Vanessa Brüning auf dem 4. Platz und Calvin Figge auf Platz 8, alle vom SV Arolsen. In der Juniorenklasse war der für Arolsen angetretene Külter Florian Schneider nicht zu schlagen. Bei seinem erst 3. Turnier gewann er gleich die Goldmedaille. In der Herrenklasse Recurve errang Dennis Nikolaiczek Platz 9 vor Markus Stutzmann vom BSC Burgwald und Sebastian Meier vom SV auf den Rängen 17 und 18.

 

Ergebnisliste

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen