Gaumeisterschaft Halle

Kluß und Heggeman mit RekordPausenverpflegung

Top LeiTrefferaufnahmestungen stellten die Kinder und Jugendlichen Bogensportler bei der Gaumeisterschaft der Bogenschützen in Korbach auf. Herausragend ist das Ergebnis von Laura Kluß, vom SV 1919 Arolsen, die mit 550 Ringen eine persönliche Bestleistung aufstellte und die Schüler A Klasse Recurvebogen dominiert. Die Schüler A Klasse männlich entschied  Colin Figge für sich vor Lucas Kunz und Gero Göbel, alle SV 1919 Arolsen. Kluß, Figge und Kunz gewannen auch für Arolsen die Mannschaftswertung.       Freu

Bei den jüngLaurasten Teilnehmern in der Schülerklasse C erzielte Phil Heggemann vom BSC Korbach mit 245 Ringen ebenfalls einen persönlichen Rekord und verwies die Arolser Fabien Wittenberg, 240 Ringe, und Franz Peine, 224 Ringe, auf die Plätze. In der Mannschaft lagen die Arolser vorne in der Besetzung Wittenberg, Peine und Marlene Krenzer, vor dem BSC Korbach mit Heggemann, Jo Riemer und Nils Fliegner.

Die Schülerklasse B Recurvebogen gewann Julius Keim vom SV mit 419 Ringen. Die Jugendklasse weiin actionblich war eine rein Arolser Angelegenheit. Hannah Ottmar wurde von Vanessa Brüning Gaumeisterin. Bei den Jungen entschied der ResidenzVanessastädter Karl Jonas Klebig die Konkurrenz mit 403 Ringe für sich, vor seinem Clubkollegen Eric Schönbier und dem Bad Wildunger Maximilian Schöps. Der Teamtitel ging an Arolsen I (Ottmar, Brüning, Klebig) vor Arolsen II (Eric Schönbier, Calvin Figge, Johannes Müller)  und dem BSC Korbach mit Kai Philipp Sonnenschein, Jannik Merhof und Jan Heiner Hast.  Mit dem Blankbogen erreichte Jan Brück vom 1. BSC Burgwald den Titel in der Jugendklasse vor Moritz Latzko ebenfalls Burgwald. Die Schülerklasse A Blankbogen gewann Maurice Wittenberg vom SV Arolsen. Die Blankbogen Schützenklasse sah mit Meik Fekeler, BSC Korbach, den Seriensieger der vergangenen Jahre mit 508 Ringen vorne. Renè Theis, SV Arolsen holte Silber mit 481 Ringen vor dem Korbacher Karl Heinz Zirankewitsch mit 472 Ringen. Die Damenklasse bei den Bögen ohne Visier entschied Simone Kunzel Flovon Korbach mit 448 Ringen für sich vor der Burgwälderin Sonja Patzer mit 387 Ringe. Mit dem Compoundbogen ließ Favorit Jimmy Hartwich vom SV mit starken 582 Ringen den Mitbewerbern keine Chance und verwies Teamkollege Andrè Theis, 566 Ringe, und Stefan Cramer, Burgwald, 537 Ringe auf die Plätze. Die Herren Altersklasse gewann Ulrích Beyer vom BSC Burgwald. In der Mannschaftswertung Compound siegte Burgwald mit Beyer, Cramer und Kessler-Siegfried.

In der Recurvebogen Juniorenklasse gab es Gold für Florina Schneider vom KKV Külte. Ebenfalls Gaumeister wurden in der Recurve Seniorenklasse A PfeileAlois Theis und in der Damen Masterklasse Helga Schönbier, beide Arolsen. In der Seniorenklasse B  gingen Gold und Silber an Burgwald mit Gerhard Patzer und Karl Heinz Cronau vor Ernst Pohl vom SV Bad Wildungen. Die Langbogenklasse sah ebenfalls einen Burgwälder vorne. Armin Latzko siegte vor dem Korbacher Heiko Matzen.

In der olympischen Klasse Herren Recurvebogen konnten niemand Sebastien Biermann vom BSC Korbach das Wasser reichen. Mit 527 Ringen gewann er vor Dennis Nikolaiczek (508) vom SV Arolsen und Claus Wrage (508) vom BSC. Die Mannschaftswertung ging an Arolsen, Dennis Nikolaiczek, Sebastian Meier und Andreas Wittenberg.  Den Damentitel  holte sich Susanne Häntsch, SV, mit Trefferaufnahmestarken 547 Ringen  vor Bo Bergenthal, Korbach, 528 Ringe, und Nadine Wittenberg, SV, 523 Ringe.  Die Masterklasse Recurvebogen gewann Nrobert Eckel, Burgwald vor den beiden Korbachern Sergey Weißhaar und Siegfried Maiwald.

Die Gaumeisterschaft ist für die Bogenschützen die einzige Möglichkeit sich zur Hessischen Meisterschaft Ende Januar in Kaufungen zu qualifizieren. Die starken Ringzahlen lassen hoffen, dass diesmal eine Rekord Anzahl von über 40 Waldecker Bogenschützen die Qualifikationsnormen erfüllen und an den Meisterschaften teilnehmen werden. Besonders erfreulich ist, dass sich die sehr gute Jugendarbeit in allen heimischen Bogenvereinen auszahlt und viele Kinder und Jugendliche erstmals den Sprung zum Landesentscheid schaffen werden.

GauHalle 2016 Ergebnisliste

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.