Arolsen Meister der Hessenliga

Die Recurve Bogenschützen des SV 1919 Arolsen gewinnen zum erstenmal die Hessenliga. SV Bad Wildungen steigt ab.

Siegerehrung

Da ist das Ding

Das Arolser Team in der Besetzung Petra Heimbeck, Susanne Häntsch, Nadine Wittenberg, Jan Heimbeck und Sebastian Biermann ließ sich am 4. Wettkampftag der Hessenliga die Tabellenführung nicht mehr nehmen und landete einen Start Ziel Sieg.

Jan Heimbeck, Petra Heimbeck, Susanne Häntsch, Sebastian Biermann,

Jan Heimbeck, Petra Heimbeck, Susanne Häntsch, Sebastian Biermann, Nadine Wittenberg fehlt krankheitsbedingt

Gleich im ersten Match gegen den SV Bad Wildungen zeigten die Arolser was sie sich für diesen Wettkampf vorgenommen haben. Mit 6:0 ließen sie den Badestädtern mit Achim Nikoloaczek, Helga Jäger, Silvia Viehmeier und Robert Mlitzko keine Chance. Auch der 2. Gegner, der TV Meerholz, musste beim 6:0 Sieg der traditionsgemäß ganz in schwarz angetretenen Residenzstädter deren Übermacht anerkennen. Erst im dritten Match gaben die Arolser die ersten Setpunkte ab. Dennoch siegten sie auch gegen die Bundesliga Reserve des BSC Laufdorf souverän mit 6:2 Punkten.  Nach der Pause nahm sich das Team um Spitzenschütze Sebastian Biermann den Angstgegner SV Gießen vor. Mit 3:7 hatte auch das Gießener Team um Hessenmeisterin Petra Köhn das Nachsehen. Mit beruhigenden 2 Punkten Vorsprung auf die Verfolger SV Selzerbrunnen ging es in die letzten drei Matches. Der SV Böddiger stoppte den Arolser Durchmarsch und gewann das Match mit 6:2. Nachdem Verfolger Selzerbrunnen aber auch die Punkte gegen die BG Hanau abgab feierte der SV vorzeitig die Meisterschaft. Die Niederlagen in den letzten beiden Matches gegen Hanau und Selzerbrunnen waren unerheblich. Punktgleich aber mit dem besseren Satzverhältnis entschied der SV die Saison für sich vor dem SV Selzerbrunnen.

Erstmals in der Clubgeschichte ist der SV 1919 Arolsen Meister in der Hessenliga Recurvebogen und qualifiziert sich damit zum Aufstiegskampf in die Regionalliga. Am 28.02.2015 kämpfen die Residenzstädter in der Großsporthalle in Arolsen gegen die besten Mannschaften aus Nordrhein Westfalen und dem Rheinland um den Aufstieg in die Dritte Liga Recurvebogen.

Alle Teams der Hessenliga 2015

Alle Teams der Hessenliga 2015

Der SV Bad Wildungen startete als Tabellenschlusslicht in den letzten Wettkampftag. Die 4 Badestädter mit den 3 Hessenmeistern Achim Nikolaiczek, Helga Jäger und Silvia Viehmeier, zeigten einen großen Kampf und versuchten Alles, das rettende Ufer, Platz 6 noch zu erreichen. Aber der Rückstand auf die vorher platzierten Mannschaften Meerholz und Gießen war am Ende zu groß um ihn aufzuholen. Nach 2 : 12 Punkten und 2 unglücklich verlorenen Matches gegen die direkten Abstiegskonkurrenten beendete das Hessenliga Urgestein die Saison auf Tabellenplatz 8 und steigt in die Oberliga ab. Nach 20 Jahren Liga erklärte Helga Jäger und Silvia Viehmeier Ihren Rücktritt aus dem Team. Nun wird ein Neuaufbau um  die verbliebenen Schützen Achim Nikoliaczek und Robert Mlitzko angestrebt.

Hier geht es zur Ergebnisliste des 4. Wetkampftages

2015 4. Wettkampftag

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.