Datenschutzrichtlinie

Information über die Datenerhebung und –verarbeitung

  1. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne des Art. 4 Ziff. 7 der Datenschutz Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter für die Website www.bogen.sv-arolsen.de ist:

Jan Heimbeck

Remmeker Ring 73

34454 Bad Arolsen
Deutschland
Tel: +49 (0) 5691 / 877740
E-Mail: pjheimbeck@gmx.de

  1. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Der Datenschutzbeauftragte des für die Verarbeitung Verantwortlichen ist:

Jan Heimbeck

Remmeker Ring 73

34454 Bad Arolsen
Deutschland
Tel: +49 (0) 5691 / 877740
E-Mail: pjheimbeck@gmx.de

  1. Erhobene Daten, Zwecke der Verarbeitung, Empfänger von Daten

3.1 Kontaktaufnahme

Wenn Sie Anfragen an uns richten, fragen wir Sie nach Ihrem Namen, Ihren Kontaktdaten sowie weiteren Informationen, die wir von Ihnen benötigen. Wir nutzen die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Beantwortung von Anfragen sowie zur Einhaltung gesetzlicher Vorgaben. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) und c) DSGVO.

3.2 veröffentlichte Daten

In unseren online-Medien wird von Wettbewerben in Ton, Bild, Video und Text berichtet. Außerdem werden Ergebnislisten dieser Wettbewerbe veröffentlicht. Eine entsprechende Ergebnisliste ist zwingender Bestandteil des sportlichen Wettkampfes, denn dem sportlichen Wettbewerb ist es immanent, dass man sich mit seinem sportlichen Kontrahent misst und vergleicht und am Ende feststellt, wer der bessere ist. Diese Feststellung geschieht durch die Veröffentlichung der Ergebnisliste. Damit hat diese aber auch eine Bedeutung für die Zukunft, denn auch zukünftig ist es aus sportlicher Sicht interessant zu wissen, wie der einzelne Teilnehmer bei dem Wettbewerben abgeschnitten hat.

Mit der Teilnahme an einem Wettbewerb erklärt sich der Teilnehmer bereit, dass diese Daten, Bilder, Videos erfasst und veröffentlicht werden. Eine spätere Löschung dieser oder Streichung insbesondere aus den Ergebnislisten erfolgt daher nicht

Sportlerinnen und Sportler, die eine Veröffentlichung ihrer Daten in Ergebnislisten sowie Berichterstattung von Wettbewerben mit ihrer Namensnennung oder Veröffentlichung ihrer Person in Ton, Bild oder Film auf dem Siegertreppchen nicht wünschen, dürfen daher nicht an dem Wettbewerb teilnehmen.

  1. Erstellung von Logfiles

Bei jedem Aufruf der Internetseite erfassen wir durch ein automatisiertes System Daten und Informationen. Diese werden in den Logfiles des Servers gespeichert.

Folgende Daten können hierbei erhoben werden:

  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  • Das Betriebssystem des Nutzers
  • Den Internet-Service Provider des Nutzers
  • Die IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Webseiten, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt (Referrer)
  • Webseiten, die vom System des Nutzers über unsere Webseite aufgerufen werden

Die Verarbeitung der Daten dient zur Auslieferung der Inhalte unserer Internetseite, zur Gewährleistung der Funktionsfähigkeit unserer informationstechnischen Systeme und der Optimierung unserer Internetseite. Die Daten der Logfiles werden dabei stets getrennt von anderen personenbezogenen Daten der Nutzer gespeichert.

  1. Verwendung von Cookies

Unsere Internetseiten verwenden Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Daten, die vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Die Cookies können beim Aufruf einer Seite an diese übermittelt werden und ermöglichen somit eine Zuordnung des Nutzers. Cookies helfen dabei, die Nutzung von Internetseiten für die Nutzer zu vereinfachen.

Es ist jederzeit möglich der Setzung von Cookies durch entsprechende Änderung der Einstellung im Internetbrowser zu wiedersprechen. Gesetze Cookies können gelöscht werden. Es wird darauf hingewiesen, dass bei Deaktivierung von Cookies möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich genutzt werden können.

  1. Web Analytics

Diese Website nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine direkte Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Die Nutzung von Google Analytics erfolgt in Übereinstimmung mit den Voraussetzungen, auf die sich die deutschen Datenschutzbehörden mit Google verständigten. Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

  1. Einsatz von Social Media Plug-ins

7.1 Verwendete Social Media Plug-ins

Wir setzen derzeit folgende Social-Media-Plug-ins ein: Facebook, Instagram, , LinkedIn, Google+, Youtube. Wir nutzen dabei die sog. Zwei-Klick-Lösung. Das heißt, wenn Sie unsere Seite besuchen, werden zunächst grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der Plug-ins weitergegeben. Den Anbieter des Plug-ins erkennen Sie über die Markierung auf dem Kasten über seinen Anfangsbuchstaben oder das Logo. Wir eröffnen Ihnen die Möglichkeit, über den Button direkt mit dem Anbieter des Plug-ins zu kommunizieren. Nur wenn Sie auf das markierte Feld klicken und es dadurch aktivieren, erhält der Plug-in-Anbieter die Information, dass Sie die entsprechende Website unseres Online-Angebots aufgerufen haben. Zudem werden weitere personenbezogene Daten von Ihnen an den jeweiligen Plug-in-Anbieter übermittelt und dort (bei US-amerikanischen Anbietern in den USA) gespeichert. Da der Plug-in-Anbieter die Datenerhebung insbesondere über Cookies vornimmt, empfehlen wir Ihnen, vor dem Klick auf den ausgegrauten Kasten über die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers alle Cookies zu löschen.

Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung, die Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch den Plug-in-Anbieter liegen uns keine Informationen vor.

Der Plug-in-Anbieter speichert die über Sie erhobenen Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an den jeweiligen Plug-in-Anbieter wenden müssen. Über die Plug-ins bietet wir Ihnen die Möglichkeit, mit den sozialen Netzwerken und anderen Nutzern zu interagieren, so dass wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten können. Rechtsgrundlage für die Nutzung der Plug-ins ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Die Datenweitergabe erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Konto bei dem Plug-in-Anbieter besitzen und dort eingeloggt sind. Wenn Sie bei dem Plug-in-Anbieter eingeloggt sind, werden Ihre bei uns erhobenen Daten direkt Ihrem beim Plug-in-Anbieter bestehenden Konto zugeordnet. Wenn Sie den aktivierten Button betätigen und z. B. die Seite verlinken, speichert der Plug-in-Anbieter auch diese Information in Ihrem Nutzerkonto und teilt sie Ihren Kontakten öffentlich mit. Wir empfehlen Ihnen, sich nach Nutzung eines sozialen Netzwerks regelmäßig auszuloggen, insbesondere jedoch vor Aktivierung des Buttons, da Sie so eine Zuordnung zu Ihrem Profil bei dem Plug-in-Anbieter vermeiden können.

7.2 Datenschutzerklärungen der Anbieter

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärungen dieser Anbieter. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

Adressen der jeweiligen Plug-in-Anbieter und URL mit deren Datenschutzhinweisen:

  • a) Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA; http://www.facebook.com/policy.php; weitere Informationen zur Datenerhebung: http://www.facebook.com/help/186325668085084, http://www.facebook.com/about/privacy/your-info-on-other#applications sowie http://www.facebook.com/about/privacy/your-info#everyoneinfo. Facebook hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.
  • b) Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountainview, California 94043, USA; https://www.google.com/policies/privacy/partners/?hl=de. Google hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.
  • c) Twitter, Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, California 94103, USA; https://twitter.com/privacy. Twitter hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.
  • d) LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, California 94043, USA; http://www.linkedin.com/legal/privacy-policy. LinkedIn hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.
  • e) Xing AG, Gänsemarkt 43, 20354 Hamburg, DE; http://www.xing.com/privacy
  • f) Pinterest Europe Ltd., Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Ireland; https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy

7.3 Einbindung von YouTube-Videos

Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf http://www.YouTube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. Diese sind alle im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d.h. dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden Daten übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss.

Durch den Besuch auf der Website erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Für die Verbesserung der Nutzererfahrung auf unseren Internetseiten setzen wir die Software Hotjar (http://www.hotjar.com, 3 Lyons Range, 20 Bisazza Street, Sliema SLM 1640, Malta, Europe) ein. Mittels Hotjar können wir das Nutzerverhalten (Mausbewegungen, Klicks, Scrollhöhe etc.) auf unseren Internetseiten messen und auswerten. Zu diesem Zweck setzt Hotjar Cookies auf Endgeräten der Nutzer und kann Daten von Nutzern wie z. B. Browser Informationen, Betriebssystem, Verweildauer auf der Seite etc. speichern. Mehr über die Datenverarbeitung durch Hotjar finden Sie unter https://www.hotjar.com/privacy.

  1. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Die Daten werden solange verarbeitet und gespeichert, solange dies zur Erreichung des Speicherungszweckes erforderlich ist. Anschließend werden sie gelöscht, sobald dies gesetzlich zulässig ist.

  1. Rechte der betroffenen Person

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i. S. d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:

9.1 Auskunftsrecht

Sie können von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden.

Liegt eine solche Verarbeitung vor, können Sie von dem Verantwortlichen über folgende Informationen Auskunft verlangen:

  • a) die Zwecke, zu denen die personenbezogenen Daten verarbeitet werden;
  • b) die Kategorien von personenbezogenen Daten, welche verarbeitet werden;
  • c) die Empfänger bzw. die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden;
  • d) die geplante Dauer der Speicherung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder, falls konkrete Angaben hierzu nicht möglich sind, Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer;
  • e) das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, eines Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;
  • f) das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;
  • g) alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden;
  • h) das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person.

Ihnen steht das Recht zu, Auskunft darüber zu verlangen, ob die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt werden. In diesem Zusammenhang können Sie verlangen, über die geeigneten Garantien gem. Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

9.2 Recht auf Berichtigung

Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung gegenüber dem Verantwortlichen, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind. Der Verantwortliche hat die Berichtigung unverzüglich vorzunehmen.

9.3 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Unter den folgenden Voraussetzungen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen:

  • a) wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen für eine Dauer bestreiten, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;
  • b) die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;
  • c) der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder
  • d) wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber Ihren Gründen überwiegen.

Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Wurde die Einschränkung der Verarbeitung nach den o.g. Voraussetzungen eingeschränkt, werden Sie von dem Verantwortlichen unterrichtet bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

9.4 Recht auf Löschung

9.4.1

Sie können von dem Verantwortlichen verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, und der Verantwortliche ist verpflichtet diese Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

  • a) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
  • b) Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
  • c) Sie legen gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder die Sie legen gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
  • d) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
  • e) Die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
  • f) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.

9.4.2

Hat der Verantwortliche die Sie betreffenden personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und ist er gem. Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu deren Löschung verpflichtet, so trifft er unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie als betroffene Person von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt hat.

9.4.3

Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist

  • a) zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
  • b) zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem der Verantwortliche unterliegt, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;
  • c) aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß Art. 9 Abs.  2 lit. h und i sowie Art. 9 Ab. 3 DSGVO;
  • d) für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gem. Art. 89 Abs. 1 DSGVO, soweit das in Abs. 1 genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt, oder
  • e) zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

9.5 Recht auf Unterrichtung

Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.

Ihnen steht gegenüber dem Verantwortlichen das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

9.6 Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern

  • a) die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO oder auf einem Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO beruht und
  • b) die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

In Ausübung dieses Rechts haben Sie ferner das Recht zu erwirken, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Freiheiten und Rechte anderer Personen dürfen hierdurch nicht beeinträchtigt werden.

Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nicht für eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde.

9.7 Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Der Verantwortliche verarbeitet die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

Sie haben die Möglichkeit, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft – ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG – Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

9.8 Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

9.9 Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling

Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die ihr gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Dies gilt nicht, wenn die Entscheidung

  • a) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und dem Verantwortlichen erforderlich ist,
  • b) aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung Ihrer Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen enthalten oder
  • c) mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung erfolgt.

Allerdings dürfen diese Entscheidungen nicht auf besonderen Kategorien personenbezogener Daten nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO beruhen, sofern nicht Art. 9 Abs. 2 lit. a oder g gilt und angemessene Maßnahmen zum Schutz der Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen getroffen wurden.

Hinsichtlich der in a. und c. genannten Fälle trifft der Verantwortliche angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie Ihre berechtigten Interessen zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.

9.10 Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Ihnen steht auch das Recht auf Beschwerde bei der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde zu:

Der Hessische Datenschutzbeauftragte
Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden
Tel. 0611/1408-0
Fax 0611/1408-900 oder -901

Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.

 

Neuer Bogensportplatz

Der neue Bogensportplatz ist bereit für unser Training. Über dem Twistesee in Wetterburg mit einem tollen Aublick auf See und Ort liegt unser neues Bogensportgelände. Viel Arbeit steckt bereits jetzt in der Reaktivierung des ehemaligen Fussballplatz der seit Jahren ungenutzt und ungepflegt vor sich hin verrrottete. Einen ersten Eindruck möchten wir mit der folgenden Bildergalerie verschaffen. Klickt einfach mal durch. Ihr werden sehen dort entsteht ein grandioses Trainings- und Wettbewerbsgelände mit tollen Entwicklngsmöglichkeiten. Und wir können Versprechen, dass wir dort noch Großes vorhaben.

[slideshow_deploy id=’1133′

 

Häntsch und Keim holen Titel

Beste Laune herrschte bei den Bogenschützen des SV 1919 Arolsen in Dietzenbach bei der Landesmeisterschaft des Hessischen Schützenverband. Mit der grandiosen Ausbeute von 3 Goldmedaillen, 2 Silber und 2 Bronzemedaillen hatte selbst die optimitschsten Clubmitglieder nicht gerechnet. Entsprechend enthusiastisch fällt die Analyse von Coach Petra Heimbeck aus, die von der besten Bilanz bei Landesmeisterschaften für den Verein jemals sprach.  Ein tolle Bestätigung für unser Trainingskonzept, das ganze Trainerteam und natürlich die Schützen. Besonders freut es die Verantwortlichen das die Junioreen, Jugend und Schüler Schützen so extrem gut abgeschnitten haben. Der Erfolg bei nur einmal wöchentlichem Training spricht für die Qualität und Effizienz der Übungsstunden.

Der Reihe nach:

Susanne Häntsch vom SV 1919 Arolsen hat bei den hessischen Meisterschaften im Bogenschiessen in Dietzenbach den Titel in der Recurvebogen Damenklasse gewonnen. Als 3. der Qualifikation, mit sehr guten 546 Ringen, ging Häntsch in die Finals und schlug im Viertelfinale Veronika Brabetz in einem spannenden Match erst im Stechpfeil. Auch das Halbfinale gewann Häntsch. Im Goldfinale konnte ihr Agnes Werner von der BG Hanau bei 7:1 Sieg den Titel Hessenmeister nicht streitig machen. Die Serie im Finale von 29,25,28,28 kann man schon mal machen und ist einen Titel Wert.

Auch Julius Keim darf sich Hessenmeister nennen. In der Schülerklasse A Recurvebogen ließ Keim mit persönlicher Bestleistung von 518 Ringen der Konkurrenz keine Chance. Umso erstaunlicher ist die Leistung da Julius erst am Montag nach einem Defekt einen komplett neuen Bogen zusammengestellt bekommen hat. Mittelteil, Griff, Pfeilauflage, Button, alles neu eingestellt und mit nur wenigen Trainingspassen Gewöhnung ging es zur Hessischen Meisterschaft. Hier zeigte Julius das nicht nur das Material ausschlaggebend ist. 90 % des Erfolgs beim Bogenschießen stehen hinter dem Bogen.

Nicht minder gut schlugen sich die Jugendlichen des SV Arolsen. In der Besetzung Laura Kluss, Colin Figge und Lucas Kunz erreichte das Team den Vizemeistertitel mit dem Recurvebogen. Im Einzel gewann Figge die Bronzemedaille vor Kunz auf dem 7. Rang, den auch Kluss in der weiblichen Klasse belegt. Melanie Weissgärber schaffte es bei ihrer Premieren Landesmeisterschaft in der Schülerklasse B auf Rang 12.

Die Damen Masterklasse Mannschaft des SV Arolsen erreichte in der Besetzung Otgontschimeg Meißner, Gabriele Köhler und Petra Heimbeck die Silbermedaille. und das obwohl Heimbeck aufgrund eines Defekts den Wettkampf frühzeitig abbrechen musste. In der Einzelwertung erreichte Meißner den 5. Rang vor Köhler auf Platz 9 und Heimbeck auf Rang 14. Mit Bronze dekoriert kehrt Nina Häntsch aus Südhessen zurück. Mit 509 Ringen landeten bei den Juniorinnen, Recurvebogen auf dem 3. Platz. Andreas Lambion und René Theis beendeten den Wettkampf in der Blankbogen Herrenklasse auf dem 9. und 18. Rang.

Der Residenzstädter Jan Heimbeck trat mit der Mannschaft des BC Pfeil Treysa in der Recurvebogen Herren Masterklasse an und wurde Hessenmeister. In der Einzelwertung erreichte er mit 534 Ringen den 10. Platz. Alois Theis schaffte es in der Seniorenklasse Recurvebogen ebenfalls unter die Top Ten des Landes. 469 Ringe reichten ihm zum 7. Platz.

Ergebnisliste

Otgontschimeg Meißner, Petra Heimbeck und Gabriele Köhler

Best Laune bei der Jugend

Lucas Kunz, Laura Kluss und Colin Figge Jugendmannschaft Recurvebogen

Hessenmeister Schülerklasse A Julius Keim

Laura in Action

Melanie beendet die erste Landesmeisterschaft mit einer Urkunde.

Samstagsvormittagsgruppe

Hessenmeisterin in der Recurve Damenklasse Susanne Häntsch

 

Arolsen weiter auf Kurs

SV Arolsen verteidigt 2. Platz

In der Regionalliga West Recurvebogen sorgt der SV 1919 Arolsen weiter für Furore. Beim 3. Wettkampftag in Laufdorf bei Wetzlar schaffte es das Team von Coach Petra Heimbeck den 2.

Oliver Schwich

Tabellenplatz zu verteidigen. In den letzten Jahren war der 3. Wettkampf der schwierigste, da in der Weihnachtszeit und zu Beginn des Jahres aufgrund geschlossener Hallen nur bedingt trainiert werden konnte. Diese Saison ermöglichte es der Landkreis jedoch die Halle in Arolsen zu nutzen und das zahlte sich auch gleich aus.

In der Besetzung Oliver Huber, Jan Heimbeck und Marc Siebert startete des SV in den Wettkampf gegen Barop. Die mitgereisten Oliver Schwich und Susanne Häntsch wurden von Teamleiterin Petra Heimbeck für den Auftritt am Sonntag mit der 2. Mannschaft in der Oberliga geschont, so das Huber, Heimbeck und Siebert den kompletten Wettkampftag absolvierten. Die Dortmunder wuchsen im Match über sich hinaus und ließen dem Arolser Trio beim 6:2 mit 57,57,58 und einer 57 er Passe keine Chance. Die überraschende Eröffnungsniederlage war der Weckruf für die Residenzstädter. Im Match gegen Hamm begann der SV mit einer 58 und legte mit 53, 57 und 54 nach. Mit 6:2 gingen die Matchpunkte an Arolsen. Auch die nächste Begegnung gegen den BSC Iserlohn entschieden die 3 Arolser mit 7:3 für sich ehe es vor der Pause noch einen Dämpfer beim 1:7 gegen Laufdorf gab.

Nach der Pause kam zum Duell gegen den Bundesliga Absteiger CFB Soest. Mit all Ihrer Routine entschieden die Arolser erst im letzten Satz mit 54 zu 53 das Match für sich und kassierten die 2 Punkte ein. Auch gegen den BSC Oberauroff um den Weltmeister Adolf Mohr musste der SV über die volle Distanz gehen. Beim Stand von 4:4 begann Huber mit 2 Neunern . Heimbeck zog mit 10 und 9 nach und Siebert sicherte mit ebenfalls 10 und 9 die 56 er Passe und die beiden Punkte gegen den ärgsten Verfolger. Das letzte Match dann gegen den unangefochtenen Spitzenreiter Detmold Klüt. Detmold legt eine 60 vor und sicherte den ersten Satz. Arolsen konterte mit 59 im 2. Satz und glich aus. Dann rächte es sich das der SV fast alle Matches über die volle Distanz ging die Konzentration verließ das Arolser Trio sie lagen schnell mit 3:5 hinten. Auch im letzten Set konnten die Arolser nicht mehr gegenhalten und gaben das Top Match mit 3 :7 ab.

Mit 8 Punkten auf der Habenseite beendete der SV den 3. Wettkampf und liegt nun mit insgesamt 27 Zähler weiter auf dem 2. Tabellenplatz. Der Abstand zum Spitzenreiter Detmold Klüt beträgt jetzt bereits uneinholbare 9 Punkte. Auf Rang 3 nur einen Zähler hinter Arolsen lauert Verfolger Oberauroff. Wir wollen den Vizemeister Titel erreichen gibt Petra Heimbeck das Ziel für den abschließenden 4. Wettkampftag am 03.02. in Dortmund vor.

3.WKT Regionalliga West 2018

Aufholjagd wir nicht belohnt

Arolsen II schrammt knapp am Aufstieg vorbei.

Oberliga Team Dennis und Achim Nikolaiczek, Sebastian Meier, Oliver Schwich

In einem Herzschlagfinale hat die Regionalliga Reserve des SV Arolsen nur ganz knapp den Aufstieg von der Oberliga in die Hessenliga verpasst. Als Tabellenzweiter ging das Team in der Besetzung Oliver Schwich, Susanne und Nina Häntsch, Sebastian Meier, Dennis und Achim Nikolaiczek in den 3. und 4. Wettkampftag in Kaufungen. Gleich zu Beginn sorgte ein technischer Defekt am Bogen Susanne Häntsch dafür das das Match gegen den vorletzten SV Hettenhausen verloren ging. Danach gewann der SV die Matches gegen Baunatal, Kassel und Kleinlinden und Herborn Seelbach. Leider gingen die beiden Matches gegen Laufdorf 3 und Weidenhausen, die direkten Konkurrenten um den Meistertitel jeweils mit 6:2 an die Gegner. Dennoch blieben die Arolser mit 5 Punkten Rückstand als Dritter in Schlagdistanz zum ersten Platz, dem einzigen Aufstiegsplatz zur Hessenliga.

Am 4. Wettkampftag zeigte der SV ein ganz anderes Gesicht. Mit Achim Nikolaiczek auf der dritten Position zum Abschluss gewann das Team an Sicherheit und siegte souverän in den ersten 4 Matches gegen Baunatal, Kassel, Kleinlinden und Hettenhausen.

Sebastian Meier in Aktion

Zu dem Zeitpunkt hatten die Residenzstädter nur noch 3 Punkte Rückstand auf den TV Weidenhausen und Laufdorf III bei noch ausstehenden 3 Matches. Zuerst ging es gegen Weidenhausen Nina Häntsch, Dennis und Achim Nikolaiczek stellte Teamchefin Susanne Häntsch in diesem wichtigen Match auf. Das Match wogte hin und her und ging beim Stand von 4:4 in den entscheidenden letzten Satz. Beide Teams zeigte Nerven und bis zum letzten Pfeil stand es unentschieden. Dann schoss Achim Nikolaiczek eine 9 und sein Kontrahent Sebastian Tusil konnte nur mit einer 8 dagegenhalten. Der Satz mit 50:49 und damit das Match mit 6:4 ging an den SV. Gleichzeitig verlor Laufdorf gegen Herborn Seelbach und Arolsen lag nur noch 1 Punkt hinter den beiden führenden Weidenhausen und Laufdorf, den nächsten Matchgegner. Wieder ging das Match über die voll Distanz. Vor dem letzten Satz lag der SV mit 5:3 vorne. Ein Unentschieden im Satz würde für den Matchgewinn reichen. Susanne Häntsch, Dennis und Achim Nkolaiczek spielte Ihre ganze Routine aus. Häntsch legte vor mit 2 10ern, Dennis Nikolaiczek folgte mit 9 und 8 und Achim Nikolaiczek hatte die Nerven und schoss 2 Neuer zum 55:55. 6:4 und 2 Matchpunkte gingen an den SV, der nun auf den 2. Rang kletterte und hoffen musste, das Weidenhausen im letzten Match gegen Laufdorf Punkte abgibt. Die eigene Aufgabe, 2 Punkte gegen Herborn Seelbach, erledigte der SV mit 6:4. Weidenhausen schaffte es aber gegen Laufdorf zu gewinnen und so landete Arolsen mit einem Punkt Rückstand auf dem 2. Platz.

Oliver Schwich

Ungeschlagen und 14 Punkte am 4. Wettkamptag ist grandios und Platz 2 in der Abschlusstabelle ein tolles Ergebnis für den Aufsteiger Arolsen.II Teamchefin Susanne Häntsch gab auch gleich die Marschroute für die nächste Saison aus. 1 Platz besser soll es sein.

3.WKT 2018

4.WKT 2018

 

Oberliga-Mannschaft mit starkem Comeback

Am Wochenende startete die zweite Mannschaft des SV Arolsen in die neue Saison der Oberliga Nord.  Der BSC Laufdorf hatte zum Wettkampf der ersten zwei Spieltage eingeladen. Für den Aufsteiger aus Nordhessen gingen Susanne und Nina Häntsch, Achim und Dennis Nikolaiczek, Sebastian Meier und Oliver Schwich an den Start.

„Unser Ziel ist es Erfahrung zu sammeln und vor allem Spaß zu haben.“ sagte Coach Susanne Häntsch, die den Aufbaukader der Arolser betr

Dennis Nikolaiczek

eut, vor Beginn  des Wettkampfes. In der Besetzung Oliver Schwich, Dennis Nikolaiczek und Nina Häntsch starteten die All Blacks in das erste Match gegen die d

Nina Häntsch

ritte Mannschaft des Gastgebers und zeig

ten sich von Beginn an nervös, sodass nach drei Sätzen die ersten zwei Punkte an Laufdorf gingen. Im folgenden Match gegen die nordhessischen Nachbarn aus Baunatal rotierte Achim Nikolaiczek für Oliver Schwich in die Aufstellung. Der Wechsel zeigte direkt Wirkung: Mit konstanter Leistung (53:54:54:54) gewannen die Arolser in vier Sätzen und sicherten sich die ersten zwei Punkte. Als nächstes traf das Team von Susanne Häntsch auf Weidenhausen und lieferte sich einen Kampf über die volle Distanz von fünf Sätzen, welchen am Ende Weidenhausen mit einer sehr starken Leistung und 4:6 Satzpunkten für sich entscheiden konnte. Da die Arolser mit sechs SchützInnen angereist war bot sich über den langen Tag mit insgesamt 14 Matches immer die Möglichkeit in der Aufstellung zu rotieren und somit durchweg für frische Kräfte zu sorgen. Dieses nutze Susanne Häntsch stetig und schickte gegen die dritte nordhessische Mannschaft GW Kassel Nina Häntsch, Oliver Schwich und Achim Nikolaiczek an den Start. In einem umkämpften Match schaffte es das Arolser Trio leider nicht einen zwischenzeitlichen 3:5 Rückstand in ein 5:5 Unentschieden umzuwandeln und verschenkte damit wichtige Punkte an Kassel. Im Anschluss bekamen Nina

Susanne Häntsch

Häntsch  und Achim Nikolaiczek  eine verdiente Pause. Für sie kamen Sebastian Meier und Dennis Nikolaiczek in die Wertung und konnten das Aufeinandertreffen mit Hettenhausen eindeutig in drei Sätzen mit 55:51:54 Ringen für sich entscheiden. Es folgte ein ähnlich unglückliches 3:7 gegen das Trio aus Herbornseelbach, was wieder einen Verlust von zwei Matchpunkten bedeutete. Im letzten Match des ersten Spieltages traten Susanne Häntsch, Oliver Schwich und Dennis Nikolaiczek zu einer Proberunde an, da die Mannschaft des SC Roland Kleinlinden nicht zum Wettkampf erschienen war. Damit endete ein durchwachsener erster Spieltag, an dem der Aufbaukader des SV Arolsen lange nach seiner Form suchte und unglücklich Punkte abgab. Dieses resultierte in einem fünften Platz in der Tabelle mit bereits vier Punkten Abstand zu den viertplatzierten SchützInnen aus Kassel.

Es folgte eine lä

Sebastian Meier

ngere Pause zur Vorbereitung des direkt anknüpfendem zweiten Spieltages, an dem wieder alle Mannschaften gegeneinander anzutreten hatten. „Die erste Hälfte des heutigen Wettkampfes war ein auf und ab, in denen unsere Gegner in den entscheidenden Momenten die bessere Leistung zeigten und wir leider ein paar Punkte abgeben mussten. Nun sammeln wir uns und versuchen mit  viel Spaß die nächsten sieben Matches anzugehen. Das Potential ist da.“ Kommentierte Coach Häntsch die zurückliegenden Begegnungen.

Ausgeruht und mit frischem Fokus eröffneten dann Sebastian Meier, Dennis Nikolaiczek und Nina Häntsch den zweiten Spieltag gegen GW Kassel. In einem spannenden Match über fünf Sätze gelang es der Arolser Auswahl erstmals einen 3:5 Rückstand in ein 5:5 Unentschieden umzuwandeln und somit einen Matchpunkt, sowie ein gutes Gefühl mitzunehmen. Wie sich im folgenden Verlauf  zeigen sollte war dieser Punktgewinn der Beginn einer Trendwende im zur Turnierverlauf der All Blacks. Durchwegs motiviert durch Susanne Häntsch gelang im nächsten Match gegen den Tabellendritten Weidenhausen die Revanche: Mit 54 Ringen im letzten Satz sicherten sich die Arolser den 6:4 Endstand und zwei weitere Matchpunkte. Nachfolgend rotierte Oliver Schwich für Sebastian Meier in die Aufstellung. Die

Achim Nikolaiczek

nächsten Matches gegen die Tabellenspitze,Herbornseelbach (2) und Laufdorf (1), waren wichtig um den Anschluss nicht größer werden zu lassen. Unbeeindruckt von der Tabellensituation und den schwankenden Leistung des ersten Spieltages gelang dem Arolser Trio die Sensation. Jeweils in vier Sätzen konnten die nun selbstbewusst auftretenden SchützInnen beide Matches mit 6:2 für sich entscheiden und vier weitere Punkte auf dem Konto verbuchen. Es folgte das Trainingsmatch gegen den SC Roland Kleinlinden in der Besetzung Susanne Häntsch, Sebastian Meier und Achim Nikolaiczek bevor das zuvor erfolgreiche Trio Oliver Schwich, Dennis Nikolaiczek und Nina Häntsch die letzten zwei Wettkämpfe des Tages gegen Hettenhausen und Baunatal bestritt. Wie am ersten Spieltag gelang dem SV Arolsen ein 6:0 Erfolg gegen die Osthessen, bevor das Match gegen Baunatal in vier Sätzen mit 7:1 ebenfalls gewonnen wurde. Sehr glücklich und erschöpft fielen sich die sechs Residenzstädter in die Arme und feierten einen furiosen zweiten Spieltag mit einer nahezu perfekten Ausbeute von 13 von 14 möglichen Punkten. Dieses resultierte in einem zweiten Platz in der Tabelle mit sechs Punkten Rückstand  hinter dem weiterhin führenden BSC Laufdorf. Danach folgen mit jeweils nur einem Punkt Abstand aufeinander Weidenhausen, Herbornseelbach und Kassel. Es bleibt also spannend in der Oberliga Nord. Die finalen Entscheidungen werden am 14. Januar 2018 in Kaufungen fallen, wenn dort die Spieltage 3 und 4 ausgetragen werden.

„Wir wussten, dass wir das Potential haben unsere Leistung nach der Pause zu steigern, aber mit so einem Lauf haben wir selber nicht gerechnet. Nun genießen wir kurz das Gefühl und nehmen die vielen positiven Momente mit in die Feiertage. Danach müssen wir uns aber wieder gut  vorbereiten, da man jede Mannschaft in dieser Liga ernst nehmen muss. Aber eine gute Basis haben wir heute  gelegt.“ fasste Coach Susanne Häntsch den Tag zusammen.

1 WKT 2018

2.WKT 2018